Rhönbrief

Neues und Interessantes aus unserer Arbeit

Aktuelle Ausgabe Dezember 2021

Liebe Freunde,

wir sind sehr dankbar für alles, was wir in diesem Sommer und Herbst erleben durften! Wir hatten viele gute Begegnungen und haben es sehr genossen, Gäste aufnehmen zu dürfen. Wir konnten Zeugnis sein von der Liebe Gottes, die wir auf ganz unterschiedliche Art und Weise im vergangenen Jahr erlebt haben.

Als die Zeit erfüllt war

„Als aber die Zeit erfüllt war, sandte Gott seinen Sohn, geboren von einer Frau und unter das Gesetz getan, auf dass er die, die unter dem Gesetz waren, loskaufte, damit wir die Kindschaft empfingen. Weil ihr nun Kinder seid, hat Gott den Geist seines Sohnes gesandt in unsre Herzen, der da ruft: Abba, lieber Vater! So bist du nun nicht mehr Knecht, sondern Kind; wenn aber Kind, dann auch Erbe durch Gott.“ (Galater 4,4-7)

Impuls von Gerhard Jahreiß

Unsere neuen Mitarbeiter stellen sich vor

Als ein sehr großes Geschenk empfinden wir, dass das Team am Empfang bzw. Büro wieder komplett ist. Gerhard Nägler ist seit Mitte Oktober neu im Team. Er ergänzt das Empfangsteam und unterstützt die Geschäftsleitung im Büro. Eine weitere Verstärkung kam am 1. November mit Sybille Ziegler. Auch sie verstärkt unser Team am Empfang. Sehr gefreut haben wir uns auch über die Verstärkung von Annika Schroth, die seit Mitte Oktober als Hauswirtschafterin in der Küche begonnen hat.

Im Gespräch mit Heinrich und Ursula Schneider

Anlässlich des 60jährigen Meisterjubiläums haben wir ein Gespräch mit Heinrich und Ursula Schneider geführt. Sie erzählen über ein Stück ihres Lebensweges, der sie auch in die Hohe Rhön geführt hat.

Ich will dich segnen …

Mit fleißigen Helfern konnten wir einige Bauprojekte verwirklichen. Allen, die sich tatkräftig eingebracht haben, sagen wir ein herzliches Dankeschön!

Nachruf Ruth und Helmut Ruf

Eine Liebeserklärung an ein besonders glückliches Ehepaar.

Von Fritz Schroth

Jahresprogramm 2022

Auch die Veranstaltungen für 2022 stehen unter dem Vorbehalt der Pandemieentwicklung. Unsere geplanten Seminare und Freizeiten finden Sie auf unserer Webseite unter Veranstaltungen.

SPENDENKONTO

CVJM Christliche Tagungsstätte Hohe Rhön e.V.
IBAN: DE37 5206 0410 0000 0013 76
BIC: GENODEF1EK1
Bitte Verwendungszweck angeben.

DU bist ERwartet!

Für den Betrieb nach der Wiedereröffnung suchen wir zur Verstärkung unseres Teams engagierte Mitarbeiter.

Stellenangebote

FSJ oder BFD

 

 

Download Rhönbrief (Archiv)

Hier gibt es die letzten Ausgaben als PDF-Datei zum Download.

Rückmeldung Rhönbrief

Seit vielen Jahren senden wir Ihnen den Rhönbrief in gedruckter Version, per Post zu. Da immer mehr Empfänger die Möglichkeit haben, den Rhönbrief auch in digitaler Form zu lesen, möchten wir diese Möglichkeit gerne nutzen, um so Kosten einsparen zu können.

Gleichzeitig können wir damit die vielen Adressen aktualisieren und haben auch die Möglichkeit, Sie mit einem Newsletter über aktuelle Veranstaltungshinweise schneller zu informieren.

Wir bitten um Verständnis, dass der Rhönbrief ins Ausland nur noch in digitaler Form versendet werden kann!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Rückmeldung geben, welche Form Sie in Zukunft wählen möchten!




Ihr Geburtsdatum*






Geburtsdatum 1. Kind


Geburtsdatum 2. Kind


Geburtsdatum 3. Kind


Geburtsdatum 4. Kind

Ich bitte um Zustellung des Rhönbriefes 4x im Jahr per PostIch bitte um Zustellung des Rhönbriefes 1x im Jahr per Post (mit Jahresprogramm)Ich bitte um Zustellung des Rhönbriefes 4x im Jahr per E-MailIch bitte um Zustellung des Rhönbriefes 1x im Jahr (mit Jahresprogramm) per E-MailNewsletter mit aktuellen Veranstaltungshinweisen (ausschließlich per E-Mail möglich)Ich möchte in Zukunft keinen Rhönbrief mehr erhalten